Glastüren: freundliche Transparenz, moderner Wohnstil

Im Bereich der Innentüren erfreuen sich Glastüren besonderer Beliebtheit. Glastüren „vermehren“ das natürliche Tageslicht, indem sie das Licht aus benachbarten Räumen hineinlassen (und umgekehrt). Der positive Effekt von Tageslicht auf unser Gemüt, aber auch auf Konzentration und Wachheit, ist wissenschaftlich bewiesen. Glastüren passen perfekt zu modernen Einrichtungsstilen und lassen Räume grösser wirken.

Im Umfeld von Büro, Kanzlei und Arztpraxis erfüllen sie gleich mehrere Zwecke. Durch ihre Transparenz schaffen sie eine Verbindung, innerhalb eines Arbeitsumfeldes nimmt man seine Kollegen mehr wahr und fühlt die Verbundenheit als Team, anstatt dass sich jeder „verschanzt“ hinter geschlossenen, undurchsichtigen Bürotüren. Aus der Perspektive moderner Architektur vermitteln Raumgestaltung und verwendete Materialien indirekt Unternehmenswerte – im Falle von Glastüren Offenheit, Transparenz, Flexibilität und Modernität. In Kombination mit grossen Fensterflächen verwandeln Sie Bürogebäude, Kanzleien, Arztpraxen und Privathäuser in freundliche, lichtdurchflutete Stätten zum Wohlfühlen! Bei Ihren Schweizer HolzLand-Partnern erhalten Sie ein exzellentes Sortiment an verschiedenen designstarken und hochwertigen Glastüren.

Vorteile von Glastüren auf einen Blick

  • Verbundene Räume für moderne Wohnkonzepte mit fliessenden, organischen Übergängen
  • Glas als Material ermöglicht durch verschiedene Bearbeitungsmöglichkeiten eine endlose Fülle an raffinierten Designs.
  • Maximierung des kostbaren Tageslichts für mehr Lebensfreude und Wachheit. Auch blickdicht satinierte Glastüren lassen immer noch viel Helligkeit hindurch.
  • Starker Schall- und Wärmeschutz dank der undurchlässigen Materialbeschaffenheit (denken Sie an die isolierende Wirkung von Fenstern!).
  • Hohe Robustheit und Standfestigkeit: Dank ESG- oder VSG-Sicherheitsglas bieten Glastüren ein grosses Mass an Sicherheit. Gleichzeitig verzieht sich Glas nicht, wie man es von minderwertigen Türen aus Holz kennt.
  • Kein Pflegebedarf, kinderleichte Reinigung: Die glatte undurchlässige Oberfläche von Glas verhindert ein tiefes Festsetzen von Schmutz, sodass die Reinigung einfach und unkompliziert ist: Ein einfacher Glasreiniger ist ausreichend!

Glastüren: Spannende Designs und das Spiel mit dem Licht

Seit Hunderten von Jahren fasziniert uns das Material Glas, und die besten Handwerker haben dem Werkstoff immer neue wunderschöne Facetten abgewonnen – im doppelten Wortsinn! Je nach Bearbeitung des Glases reagiert es unterschiedlich auf hindurchfallendes Licht und sorgt für interessante optische Wirkungen. Heutzutage sind es die führenden Türenhersteller, welche mit immer neuen raffinierten Glastür-Varianten aufwarten. Im Folgenden eine Aufzählung verschiedener Bearbeitungsmöglichkeiten:

  • Satinierung: Klassische Bearbeitungsform. Aufrauen der Glasoberfläche, je stärker die Satinierung, desto höher die Blickdichtigkeit. Mattweisses Erscheinungsbild.
  • Milchglas: Färbung des Glases in dezentem Weiss, kein Durchblick möglich.
  • Rillenschliff: Strukturierung der Oberfläche durch Einbringen von Rillen via Schleifen und Polieren. Interessante Effekte bei einfallendem Licht!
  • Keramischer farbiger Siebdruck: Das Einbrennen von gefärbtem Glasstaub sorgt für ansprechende Farbeffekte, die Oberfläche ist extrem kratzfest und farbbeständig.
  • Ornamentglas: Hübsche, lichtdurchlässige Struktur-Prägungen während der Herstellung.
  • Schmelzglas: Starke Hitzeeinwirkung (800° C – 900° C) führt zu einer spannenden Struktur und Beschaffenheit.
  • Transluzente Farben und Digitaldruck: Ob via Folie oder direkt durch Aufbringung auf der Glastüre lassen sich Färbungen oder ganze fotorealistische Motive abbilden.

Glastüren: Sicherheit ist Trumpf

Berechtigterweise stellt man sich die Frage, wie es um die Sicherheit von Glastüren bestellt ist. Wie schnell können sie zu Bruch gehen, und resultiert dies dann in grossen scharfen Scherben? Zu beiden Befürchtungen können wir Entwarnung geben! Hochwertige Marken-Glastüren zeichnen sich dadurch aus, dass Sicherheitsglas verwendet wird. Diese spezielle Glasform, welche auch bei Windschutzscheiben von Fahrzeugen zum Einsatz kommt, ist äusserst robust und schlagfest. Und sollte es doch einmal zum Bruch kommen – und dafür braucht es einiges – so zerfällt die Scheibe in weitgehend harmlose Krümel. Neben der klassischen Ausführung mit Einscheibensicherheitsglas (ESG) gibt es noch die Variante als Verbundsicherheitsglas (VSG), bei der zwei ESG mit einer Folie verbunden werden. In diesem Falle bleiben im Bruchfall die Glasbestandteile an der Folie kleben! Weiterhin bietet diese Variante ein höheres Mass an Schalldämmung. Wenn die innenliegende Folie bei VSG für Farb- und Designeffekte genutzt wird, ist sie durch die aussenliegenden Gläser perfekt geschützt vor Kratzern und anderen Beschädigungen!


Glastüren entdecken in unseren Ausstellungen

An den verschiedenen Partner-Standorten von HolzLand Schweiz können Sie die schönsten Glastüren in ihrer ganzen Vielfalt erleben. Neue Trends und die beliebtesten Klassiker finden Sie original verbaut und begehbar, um einen lebensechten Eindruck zu gewinnen. Unsere erfahrenen Türenberater stehen Ihnen zur Seite mit Rat und Tat, helfen bei der Ermittlung der perfekt passenden Glastür-Variante und präsentieren Ihnen interessante Varianten auf der Basis Ihrer Wünsche und Vorlieben. Neben der klassischen Glastür-Ausführung für die herkömmliche Zimmertürzarge haben Sie noch die Möglichkeit, Glastüren innerhalb einer kompletten wandfüllenden Ganzglasanlage zu integrieren. Sehr beliebt sind Schiebetüren aus Glas, im öffentlichen Bereich auch die bewährte Glasdrehtür.

Setzen Sie bei Glastüren auf die Kompetenz der HolzLand-Partner Schweiz! Bei uns ist Qualität geboten: nicht nur bei den Produkten, sondern auch bei der Beratungsleistung und im Service. Für die Montage Ihrer neuen Glastüren vermitteln wir Ihnen gerne den geeigneten Fachbetrieb!